Institut

Institutsleitung

Dr. Leonard Novy

Leonard Novy studierte Geschichte und Politikwissenschaft an der Humboldt Universität, Freien Universität Berlin und der University of Cambridge (MPhil), wo er mit einer Arbeit zum Thema Identität und Öffentlichkeit in der EU zum Dr. phil. promovierte. 2004-05 war er Fellow am Departement of Government der Harvard University und Gastwissenschaftler der Stiftung Wissenschaft und Politik. Im Anschluss hatte er diverse Positionen in Stiftungswesen und Journalismus inne, u.a. bei der Bertelsmann Stiftung, wo er Projekte zu Strategie- und Steuerungsfähigkeit der Politik leitete.

Seit 2010 ist er Senior Lecturer an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen (Department Communication & Cultural Management). 2012 wurde er vom Wirtschaftsmagazin CAPITAL zu einem der „40 Top-Nachwuchskräfte unter 40 Jahren“ gewählt. Zudem berät er Politik, NGOs und Unternehmen in Fragen der Strategieentwicklung und öffentlichen Kommunikation.

Regelmäßige Vortrags- und Publikationstätigkeit zu den Themen internationale Politik, politische Kommunikation, Medien und Journalismus. Zuletzt erschienen die Monografie „Imagining the Future of Europe. National Identity, Mass Media and the Public Sphere in the European Union“ (Palgrave Macmillan) sowie die von ihm mitherausgegeben Bände „Journalismus in der digitalen Moderne“, „Zwischen Macht und Ohnmacht – Facetten erfolgreicher Politik“ und „Transparency and Funding of Public Service Media – Die deutsche Debatte im internationalen Kontext“ (VS Verlag).

Newsletter