Cologne Futures 19

Der indiskrete Charme der Holographie

11. Oktober 2019 | 10 bis 17 Uhr | ifs internationale filmschule köln | Schanzenstraße 28 | 51063 Köln | Eintritt kostenlos | Anmeldung unter info@institut-medienpolitik.de

Programm

Tagesmoderation: Gert Scobel
10:00
Begrüßung: Lutz Hachmeister (IfM), Matthias Kremin (WDR)
10:15
Die Geschichte der Holographie
Gundolf S. Freyermuth (ifs, Associate Professor Comparative Media Studies und Cologne Game Lab)
11:30
Future Holographic: Photonics and Beyond (englischsprachig)
Martin Richardson (DeMontfort University)

12:45 Pause

14:00
Optics to touch – Haptics (englischsprachig)
Mar Gonzalez Franco (Microsoft)
15:15
Extended Reality, wie AR Inhalte als
Hologramme in unsere Wirklichkeit treten
Peter Hümmeler (Tag/Traum Filmproduktion) und Birger Wunderlich (blueBOX GmbH)
16:15
Dreidimensionales Wunderland: Ästhetische und
gesellschaftspolitische Aspekte (Podium), mit Kay Meseberg (arte),
Martin Richardson, Mar Gonzalez Franco u.a
Ende der Veranstaltung gegen 17:00 Uhr