Publikationen: Dr. Asiem El Difraoui

Auswahl

Al-Qaida par L’image – La prophétie du martyre/ The Jihad of Images – Al-Qaeda’s Prophecy of Martyrdom, Paris: puf, 2013.

Warum wir arabische Medien mehr beachten müssen„, in Zeit Online vom 16. Oktober 2012.

Asiem El Difraoui/ Oliver Hahn, Der arabische Schwarm im Netz des Medienwandels. Ein Salonstreitgespräch zur Protestkommunikation ziviler Bewegungen in mehr als 140 Zeichen, in: Erik Bettermann und Ronald Grätz (Hg.), Digitale Herausforderung. Außenpolitik und internationale Kommunikation in Zeiten von Web 2.0 [forthcoming].

Die Web 2.0-Revolution und die arabischen Revolutionäre. Die Rolle der neuen Medien als politische Infrastruktur bei den Umbrüchen im arabischen Raum, in: Michael Schröder (Hg.), Die Web-Revolution, Das Internet verändert Politik und Medien, Olzog-Verlag, München 2012, S.201-219.

Revolution ohne Revolutionäre? Betrachtungen zur Rolle der neuen Medien im Arabischen Frühling, in: Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hg.), Wegweiser zur Geschichte – Nordafrika, Potsdam 2011, S. 265-279.

Der »Arabische Frühling« – das Ende Al Qaidas?, in: Bundeszentrale für politische Bildung APuZ (Hg.), Arabische Zeitenwende. Aufstand und Revolution in der arabischen Welt, Bonn 2011, S. 117–124.

Arabischer Frühling – eine „goldene Chance“ für den globalen Jihad?, in: Barbara Lippert/Volker Perthes (Hg.), Ungeplant ist der Normalfall. Zehn Situationen, die politische Aufmerksamkeit verdienen, SWP-Studien 2011/S 32, November 2011, S. 39-42.

Es gibt keine »Facebook-Revolution« – aber eine ägyptische Jugend, die wir kaum kennen, in: Muriel Asseburg (Hg.), Proteste, Aufstände und Regimewandel in der arabischen Welt. Akteure, Herausforderungen, Implikationen und Handlungsoptionen, SWP-Studien 2011/S 27, Oktober 2011, S. 17-19.